Beratung und Verkauf von LED Leuchtmitteln

Wie Sie bereits erkannt haben legen wir unser Schwerpunkt auf  LED Leuchtmittel. Es liegt in unserem Interesse, das unsere Kunden nicht nur günstige Produkte erhalten, sondern dabei auch noch Strom sparen.

Haben Sie es nicht auch satt immer zu viel zu bezahlen und das Gefühl zu haben, man hat Sie über den Tisch gezogen? Wir haben für Sie die perfekte Lösung: Das Rawyler`s LED & Warenhandel!!! Denn wir wollen für alle einen fairen Preis herausholen. Ihre Zufriedenheit  ist uns wichtig.

Wir bieten in unserem Onlineshop:

LED-Leuchtmittel

LED-Zubehör

Smart-Home System

LED Aluminium Profile Für Linearbeleuchtung & Indirekte Beleuchtung

Unser Sortiment vergrössert sich ständig, darum lohnt es sich unser Newsletter zu abonnieren. In nur ein paar Schritten, sind Sie immer über die aktuellsten  Produkte informiert. Also viel Spass beim Einkauf.........

 

Die Geschichte des LED

 

Wann wurde LED erfunden?

Die Entwicklung der LED`s geht in die 1960er Jahren zurück. Die roten Lämpchen waren dazumal nicht sehr effizient. Erst durch jahrzehntelange technische Entwicklung ist es gelungen, von rot auf gelbe dann grüne und zuletzt blaue LED`s herzustellen. Mit der Entwicklung der blauen LED in den 1990er Jahren war es schliesslich möglich, durch Mischung der Grundfarben rot, grün und blau auch weisses Licht zu erzeugen.


Verkauf & Beratung von LED Leuchtmitteln

Wir verkaufen jeglicher Art von LED Leuchtmittel und wir beraten Sie gerne für Ihre perfekte LED Lösung.

Beratung LED-Röhren

 

Wir beraten Sie, für denn Wechsel von konventionellen Leuchtstoffröhren auf LED-Röhren.

Beratung LED Smart-Home System

Wir verkaufen das Mi-Light Smart-Home System. Das wir Ihnen sehr gerne vorstellen würden.

Beratung von LED Aluminium Profile

Wir Beraten Sie, im Bereich Linearbeleuchtung & Indirekte Beleuchtung im Wohnbereich

 


Tipps zum Kauf von LED-Lampen und Leuchten

Farbwiedergabe: Beurteilen Sie Ihren Subjektiven Eindruck des Lichtstrahls der LED-Lampe oder LED-Leuchte auf der Haut Ihres Handrückens. Auch bei Lichtfarben, die als warmweiss angeboten werden, gibt es grosse Unterschiede, das LED-Licht kann eher rötlich, gelblich oder grünlich erscheinen.

Lumen statt Watt: Die Watt-Zahl sagt wenig aus über die Helligkeit einer LED. Achten Sie auf die Lumen-Zahl und nicht nur auf die Watt-Zahl.

Eine 60 Watt Glühlampe entspricht etwa 806 Lumen, dies ist etwa eine 8-12 Watt LED-Birne. Aber Vorsicht es ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich nicht jede 8 Watt LED-Birne hat auch 806 Lumen. Also immer gut schauen.


 

 

 

 

 

 

Bei der Beleuchtung in Schweizer Wohnungen kann massiv Strom eingespart werden.

Das zeigt das Beispiel einer typischen Wohnung

Betrachten wir eine typische 4-Zimmer-Wohnung in Zürichs Innenstadt und gehen wir davon aus, dass diese noch komplett mit Halogenlampen und Leuchtstoffröhren ausgestattet ist. Im Wohn-/ Esszimmer steht eine Halogenleuchte. Sie wirft nur grelles Licht an die Decke, sondern ist auch ein grosser Stromfresser. Über dem Esstisch hängt eine elegante Pendelleuchte. Auf der Kommode steht eine kleine Tischleuchte. Und beim Sofa sorgt eine Stehlampe für Licht beim Lesen.

Der Korridor wird durch sechs Halogenspots Beleuchtet, in der Küche brennen vier Spots.

 

Über dem Küchentisch hängt eine stromsparende Leuchtstoffröhre, im Badezimmer ist auch eine.

 

Die Leuchten in den drei Schlafzimmern sind ebenfalls durchwegs mit stromfressende Halogenlampen und Spots ausgerüstet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                    Verbrauch  Halogen&            Verbrauch

                                                                                             Leuchtstoffröhren                 mit LED`s

                                                                                                    kWh/Jahr                         kWh/Jahr

 

Wohnzimmer:                                 

Deckenstrahler 1x,                         135                23  

Pendelleuchte mit spots 4x           60                 10

Tischleuchte 1x                                15                  3

Leseleuchte 1x                                 30                  5

3x Schlafzimmer:                                             

Deckenleuchte mit Spots 9x        135                 23

Nachtischleuchte 4x                        60                 10

Arbeitsleuchte 1x                             30                   5

Stehlampe 1x                                   30                    5

Bad:                                                                 

Spiegelleuchte 1x                            15                    8

Küche:

Deckenleuchte 1x                            15                   8                                              

Spots bei Arbeitsfläche 4x             60                  10

Korridor:                                               

Deckenleuchte mit Spots 6x          90                   15

 

Insgesamt:                  34x       /       675 kWh    /   123 kWh

 

Bilanz: Die 34x Lampen und Spots in der Wohnung verbrauchen 675kWh, wenn man auf LED umrüstet hat man nur noch 123kWh

 

In Franken ausgedrückt:

Die Stromkosten sinken um ca. 80% von 135.00 Franken auf knapp 25.00 Franken pro Jahr.

 

Jahr für Jahr spart die neue Beleuchtung somit 110.00 Franken ein.

 

 

Quelle: Energie Experten.ch